Marco Remus

neu 235 remus n

1994 startete Marco Remus seine DJ-Karriere.

In der Anfangszeit lag der Fokus mehr auf House, aber es war relativ schnell klar, dass seine Leidenschaft mehr zu Chicago- und Detroit-Techno ging. Seine ersten Auftritte waren im kleineren Rahmen bei privaten Parties in seiner Heimatstadt (Sömmerda) in Ostdeutschland. Durch seine gestiegene Popularität kamen nach kurzer Zeit Clubauftritte im gesamten deutschen Sprachraum dazu, wie zum Beispiel Stammheim in Kassel, Tresor in Berlin, U60311 in Frankfurt am Main, Rohstofflager in Zürich und Zulu Club in Österreich. Im Jahr 2000 gründete Remus seine eigene Booking-Agentur Stereo 70 und sein eigenes Plattenlabel Nerven Records. Die Booking-Agentur veranstaltet Parties mit jungen und talentierten Nachwuchs-DJs im Osten von Deutschland. Das Plattenlabel schaffte von Beginn an einen guten Start in die Szene und konnte sich mit zahlreichen Releases eine gute Resonanz erarbeiten. Remus hat zudem zusätzlich auf anderen Labels veröffentlicht, wie zum Beispiel Kidazz.fm, Knedeep, dem Label von DJ Rush.